"Gemeinsam zum Ziel"

 

Erwachsene

Erwachsene Klienten kommen mit ganz unterschiedlichen Diagnosen und Schwierigkeiten in eine ergotherapeutische Behandlung:

  • nach einem Schlaganfall
  • bei Multiple Sklerose, M. Parkinson, ALS und anderen neurologischen Erkrankungen
  • bei Demenzerkrankungen
  • bei Arthrose, Arthritis, andere Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • bei Depressionen
  • nach Handoperationen bei M.Dupuytren, Carpaltunnel-Syndrom, Sehnenverletzungen, nach Frakturen o.ä.